Effizienz der Windturbine

Aeolos Wind Turbine Company

Youtube

Effizienz der Windturbine--Wie wählt man ein Windturbine?

Wenn Sie ein Windturbine wählen, gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen: Wind-Geschwindigkeit, Höhe, Rotordurchmesser und anderen Faktoren. In diesem Artikel werden wir Ihnen sagen, wie man die Effizienz der Windturbine berechnet, wenn man sich entscheidet, Windturbine mit einer Nennleistung zu kaufen. Zum Beispiel, wenn Sie sich entscheiden, ein 10kW Windturbine zu kaufen, wie vergleicht man die Effizienz des Windturbine zwischen verschiedenen Windturbinen?

Es gibt nur zwei Faktoren: Windenergienutzung und Effizienz des Generators

Windenergienutzung

Dieses Verhältnis ist in der Regel von 0,40 bis 0,45. Es bedeutet, wie viel Prozent der Windenergie durch die Rotorblätter eingefangen werden. Das maximale Verhältnis ist 0,59 in der Theorie, aber 0,45 ist schon sehr gut in der Realität für Windturbinenindustrie. Also, wenn Sie ein Windturbine wählen, sollten Sie  das Windnutzenverhältnis
vergleichen.

Effizienz des Generators
Wie wir wissen, wird Generator manche Energie in dem Prozess verliert, dazwischen die Windenergie in Elektrizität umwandelt. Dieser Verlust kann nicht vermieden werden, aber ein guter Generator kann den Verlust reduzieren und die Effizienz erhöhen. Effizienz des Generators ist in der Regel 75% - 85%. Dieser Wirkungsgrad entscheidet verschiedene Ausgangsleistung aus einer gleichen bewerteten Windturbine.

Wenn man eine Windturbine wählt, werden diese beiden Faktoren einem helfen, ein mehr effizientes Windturbine finden. Natürlich ist der Preis ein weiterer wichtiger Faktor.